Stuff close-by

130602 Bay Area130601 Good Guys Car Show

Immer was los am Wochenende, selbst wenn wir nicht unterwegs sind: Kustom Car Show in Pleasonton bei Wahnsinnshitze, Union Street Fair in der Stadt, Kevin Seconds in der Gilman Street!

California Brotherhood

Moritz hat uns in der letzten Woche besucht und obwohl er nur recht kurz hier war, haben wir eine Menge coole Sachen gemacht. Direkt am Anfang ging es nach LA: Hollywood und Venice und vor allem die Ink-N-Iron Tattoo und Hotrod Convention auf der Queen Mary in Long Beach. Zurück ging es über Santa Barbara und San Luis Obispo. Danach die Tage ein paar Trips nach San Francisco mit Mötley Crüe Konzert und Clubbesuch. Alles in allem ein großer Spass, der natürlich mal wieder viel zu schnell vorbei war. Aber wie haben es die Eltern so gut beigebracht: Man soll gehen, wenn es am schönsten ist.

Bay Area bei klarer Sicht

Die meisten unserer Besucher hatten bisher nicht so Glück mit einer klaren Sicht auf die Bay. Letzte Woche zeigte sich die Bay aber von ihrer besonders klaren Seite, so dass ich direkt mal ein Panorama geschossen habe, denn so oft kommt das ja nicht vor :-).

Besuchszeit

Im Moment ist bei uns Besuchszeit und nach meiner Schwester und Erik, Stippvisiten von anderen Bekannten, waren und sind jetzt auch meine Eltern und Patrik, Maria und Elias bei uns. Es gibt also immer mehr Menschen, die von unserem kleinen Leben in Kalifornien in Natura erfahren und die wir durch Berkeley führen. Für uns ist das eine schöne Abwechslung und es tut sehr gut bekannte freundliche Gesichter wiederzusehen. Leider ist die Besuchszeit Juli nicht ganz so ideal, weil es recht kühl und nebelig ist. Das bedeutet, dass die meisten Juli Golden Gate Bridge Fotos eher nebelig geraten 🙂

SF am Abend

Am Donnerstag Abend sind wir mit Teddy nach San Francisco gefahren, wo wir am Strand vor der Golden Gate Bridge einen wunderschönen Sonnenuntergang erlebten. In Augenblicken wie diesen ist es für uns manchmal noch so unbegreiflich, dass wir an einem so faszinierenden und traumhaften Ort leben dürfen!

San Francisco Rec Park

Auf in die neue Freiheit! Wir können jetzt jeden Abend mit Teddy irgendwohin brausen (Benzin kostet ja nur 60-70 Eurocent!). So sind wir zum Sonnenuntergang in das Naturschutzgebiet hinter der Golden Gate Bridge gefahren. Toller Blick auf die Brücke, dahinter sanfte Hügel und ein wunderbarer Sonnenuntergang in diesem faszinierendem Ambiente. Auch ein paar Rehe hatten die Ruhe weg und machten ihr Ding = Gras und Gestrüpp fressen.

Wir sind angekommen!

Wir sind mittlerweile gut in unserer neuen Heimat angekommen. Bisher gefällt es uns sehr gut. Das Wetter ist eher frühlingshaft und wir haben gestern die erste kleine Entdeckungstour durch Berkeley und San Francisco gemacht. Heute geht es dann daran die ersten Dinge wie Konto und Wohnungsbesichtigungen zu organisieren. Mal sehen, wie das alles so läuft. Wir sind gespannt 🙂