Grillen im Hinterhof

Am letzten Wochenende haben wir das erste Mal in unserem Hinterhof gegrillt. Lecker war das. Stilecht zwischen den parkenden Autos haben wir unser Gemüschen und die Tofuwürste fachmännisch und -fräuisch gegrillt. Das machen wir bestimmt noch häufiger.

Ikea und so

So, die erste hektische Woche liegt hinter uns. Viel Organisation, aber jetzt bleibt langsam ein bisschen Luft zum Durchatmen. Nach 6(!) Ikea Besuchen haben wir unsere Wohnung eingerichtet und können mit dem Leben beginnen. Zu Hause haben wir leider noch kein Internet und auch ein Auto muss noch ein bisschen warten, aber das kommt alles in der nächsten Zeit.
Das Wetter ist hier eher frühlingshaft :-), so dass wir es prima aushalten können. Dieses Wochenende wollen wir uns aber erstmal richtig San Francisco ansehen und am nächsten Wochenende geht es dann zum Snowboarden mit einigen Kollegen nach Lake Tahoe.  Entschuldigt bitte die schlechten Handy-Bilder, bald kommt auch wieder Vernünftiges 🙂 Auf den Bildern sieht man Sandra bei einem unserer zahlreicher Ikea-Kassen-Anstell-Späße und ein paar Eindrücke von meinem Weg zur Arbeit.

Wohnungssuche

Die Wohnungssuche ist hier so eine Sache. Gibt einiges an Schrott und einiges was okay ist. Zum Glück haben wir was ganz Gutes gefunden (siehe Fotos) und direkt eine Zusage erhalten. Jetzt geht es weiter mit der Organisation: Bank, Social Security, Handy, Sprachkurs, Krankenversicherung, Führerschein, Uni-ID, usw.